Mit herzlichsten Dank an die Fotografin 

 

Gerlya Mirbach