Bühler Zwetschgen am Obstgut Leisberg

 

In dieser Woche pflanzte das Fachgebiet Park und Garten 15 neue Obstbäume auf dem Obstgut Leisberg. Neben den für das Obstgut typischen Äpfeln wurden auch Kirschen, Birnen und Bühler Zwetschgen gesetzt. Unterstützt wurden die städtischen Gärtner bei der Pflanzung von der Bürgergemeinde Unterbeuern und Erwin Meier aus Altschweier, der sich für den Erhalt der Bühler Zwetschgen einsetzt.

 

 

 

Die Bühler Frühzwetschge ist ein seit der Mitte des 19. Jahrhunderts in Mittelbaden charakteristischer Obstbaum, dessen ehemals umfangreiche Bestände in den vergangenen Jahren deutlich zurückgegangen sind. Mit der Neupflanzung von Bühler Zwetschgen soll auf diese wichtige regionale Obstsorte aufmerksam gemacht werden.