Kartenvorverkauf: Großer Büttenabend

Zeitungsartikel BT vom 21.11.2016

 

Was der Apfel mit der Fasnacht in Lichtental zu tun hat?

Das erfahren die Besucher der Büttenabende der Bürgergemeinschaft Unterbeuern die am 10., 11. und

12. Februar 2017 in der Turnhalle des Kinder- und Jugendheims, Eckbergstraße 10 in Lichtental stattfinden, heißt es in einer Mitteilung. Die Vorbereitungen auf die Büttenabende laufen auf Hochtouren.

Es wartet wieder ein buntes und abwechslungsreiches Programm auf die Besucher. Für das leibliche Wohl wird  gesorgt sein.

 

Die Veranstaltungen beginnen am Freitag und Samstag um 19:11 Uhr und am Sonntag um 18:11 Uhr. Karten sind in der Papier-Truhe, Hauptstraße 59/61 in Lichtental bei Ulrike Kamelski erhältlich oder per E-Mail an: pnoelle@t-online.de

 

(red)/Foto: BGU

Badisches Tagblatt vom 15.11.2016

Kartenvorverkauf gestartet

Nach der abermals erfolgreichen letzten Kampagne freuen wir uns, dass auch die kommenden Büttenabende wieder in der Sporthalle des Kinder- und Jugendheims in der Eckbergstraße 8 – 10 in Lichtental stattfinden werden.

 

 

 

1. Büttenabend: Freitag, 10. Februar 2017, Beginn 19:11 Uhr

2. Büttenabend: Samstag, 11. Februar 2017, Beginn 19:11 Uhr

3. Büttenabend: Sonntag, 12. Februar 2017 Beginn 18:11 Uhr

 

Wie auch die Jahre zuvor steht am Klosterplatz ein Shuttle-Bus zur Verfügung, der am Freitag und Samstag ab 18:00 Uhr, am Sonntag ab 17 Uhr und jeweils bis zu einer Stunde nach Ende der Büttenabende kostenlos in Anspruch genommen werden kann.

 

Kartenvorverkauf ab 04.November 2016: Karten für die Büttenabende können zu einem Stückpreis von 12 € bei Frau Ulrike Kamelski in der Papier-Truhe, Hauptstraße 59/61, Lichtental erworben werden.

 

Telefonisch reservierte Karten (Ulli Kamelski 07221 9929806, Waldtraud Nölle 07221 7859) müssen innerhalb von 14 Tagen bei Frau Kamelski in der Papier-Truhe abgeholt werden. Die Sitzplätze werden sofort zugeteilt. Die Karten sind erfahrungsgemäß immer schnell ausverkauft, also zögern Sie nicht lange und sichern Sie sich die besten Sitzplätze!

Neues BGU-Mitglied